Skip to main content

Sony Radiowecker Vergleich – UKW, DAB+ oder Projektion?

„Stylisch muss er sein!“ Sony Radiowecker in Würfelform geben einiges her. Wir haben die Modelle: ICF-C1TB, XDR-C1DBP und ICF-C1PJ in diesem Artikel miteinander Verglichen. Was sie können und welcher der Richtige für die persönlichen Vorlieben ist, zeigen wir hier. Dieser Artikel soll bei der Wecker Kaufentscheidung helfen. In unserem Vergleich kostet ein Sony Würfel-Wecker etwa zwischen 32 und 82 Euro.

 

 

 

Sony Radiowecker ICF-C1TB – Der Weckwürfel mit UKW-Uhrenadio

Preisgünstig, praktisch und ohne viel Schnickschnack. Dieser Würfel weiß in Sachen Einfachheit worauf es angekommt. Die Preis-Leistung stimmt bei diesem Produkt. Für rund 30 Euro liegt der Sony Radiowecker ICF-C1TB* preistechnisch ganz vorne. Anders als bei den anderen beiden Modellen besitzt dieser Wecker die Möglichkeit in nur 3 Stufen statt vier zu dimmen. Ein Ausschalten des Lichts ist hier nicht möglich. Wer das manchmal als zu helles Licht wahrgenommene ausschalten will sollte zu den anderen Modellen greifen.

 

 

Wem eine einfache Bedienung, UKW-Radio und ein schönes Design reicht, der ist mit diesem Modell auf der sicheren Seite. Einige Kunden bemängeln, dass nach einiger Zeit ein Brummen auftritt und als  störend empfunden wird. Sollte dies der Fall sein so kann der Wecker innerhalb von 2 Jahren eingeschickt werden. Wem das zu aufwändig ist sollte sich den nächsten Wecker im Vergleich anschauen, den Sony Radiowecker DAB, Modell: ICF-C1PJ*.

 

Pro und Kontra

Pro

  • Günstig
  • Einfache Bedienung
  • In mehreren Farben erhältlich
  • Dimmbares Display in 3-Stufen
  • Schönes Design

Kontra

  • Bei einigen Käufern brummt/fiept das Netzteil
  • Uhr geht bei einigen Kunden nach
  • Mäßiger Klang
  • Kein reiner Batteriebetrieb möglich
  • Ausschalten des Lichts nicht möglich

 

UKW-Radiowecker

UKW-Radiowecker sind Wecker mit Radioempfang durch Ultrakurzwelle oder englisch FM-Radio. Anders als DAB und DAB+ Sender werden hier Sendersignale per Ultrakurzwelle empfangen.

 

 

Sony Radiowecker ICF-C1PJ – Der Weckwürfel mit Projektor

Der Sony Radiowecker ICF-C1PJ* Wecker besetzt im Preissegment das Mittelfeld. Dieser Wecker wird von Kunden als „fast perfekter“ Wecker beschrieben. Die Wandprojektion eignet sich hervoragend für kurzsichtige Menschen. Auch wartet der Wecker mit 5 verschiedenen Naturtönen auf. Eine vierstufige Dimmfunktion (sehr hell – ganz aus) ermöglicht es dem Nutzerdie Helligkeit flexibel an die persönlichen Beürfnisse anzupassen. Die Bedienung ist sehr einfach, die Anleitung allerdings wurde als etwas zu klobig bemängelt. Laut Rezensionen funktioniert der Wecker bei vielen Leuten innerhalb der ersten zwei Jahre nicht mehr.

 

 

Viele Kunden beschrieben, dass das Netzteil brummt bzw. fiepst. Dies konnte jedoch von mindestens genauso vielen Kunden wiederlegt werden. Hier heisst es einfach ausprobieren und im Notfall das Gerät innerhalb der Garantiezeit zurückzuschicken.

 

Pro und Kontra

Pro

  • Präzise Projektion
  • Naturtöne, Radio und Projektor in Einem
  • Einfache Bedienung
  • 4-Stufen-Dimm-Funktion

Kontra

  • Bei einigen Käufern brummt das Netzteil
  • Mäßiger Klang
  • Kein reiner Batteriebetrieb möglich
  • Snooze-Zeit von 10 Minuten fest vorgegeben

 

Projektionswecker

Wecker mit Projektion, projezieren die Uhrzeit nach Bedarf an Wand oder an die Zimmerdecke. Gerade für kurzsichtige Menschen eignen sich Projektionswecker hervorragend da die Zeit sehr groß abgebildet wird. Manche Radiowecker mit Projektion projezieren auch Datum, Temperatur und Wochentage.


Sony Radiowecker XDR-C1DBP – Der Würfel-Wecker mit DAB+

Der Sony Radiowecker XDR-C1DBP* ausgestattet mit Praktischer USB-Ladebuchse für zum Beispiel iphone oder Android-Geräte. Der USB-Anschluss ist rein für das Aufladen von Handys gedacht. Das Abspielen von Musik per USB-Sticks ist nicht möglich. Dieser Wecker bietet die Neuerung, das Display nicht nur zu dimmen, sondern auch ganz abzuschalten. Anders als zum Vorgänger erweitert die DAB+ Funktion den Senderempfang um ein Vielfaches. Nicht nur UKW-Sender sondern auch noch tausend weitere Digital-Sender können rauschfrei empfangen werden.  Der Sony Radiowecker bietet weiterhin ein schönes Design und die Möglichkeit die eigenen Lieblingssender abzuspeichern.

 

 

Der Vorteil dieses Weckers im Gegensatz zu den anderen Modellen ist die Möglichkeit DAB-Sender zu empfangen und das nahezu geräuschlos. Der Wecker liegt mit rund 80 Euro im oberen Preissegment der Sony Weck-Würfel. Ein solider Wecker mit einigen Schwächen. Einige Kunden beklagen, die Software funktiert nicht ordnungsgemäß, dies können aber rund doppelt so viele Kunden nicht unterstreichen. Ein Umtausch hilft hier sowie bei den beiden anderen Modellen.

 

Pro und Kontra

Pro

  • Einfache Bedienung
  • 4-Stufen-Dimm-Funktion
  • DAB+ empfang ohne Rauschen
  • Schönes Design

Kontra

  • Software-Fehler bei einigen Käufern
  • Kein reiner Batteriebetrieb möglich
  • Mäßiger Klang
  • Snooze-Zeit von 10 Minuten fest vorgegeben

 

DAB / DAB+ Radiowecker

DAB steht für „Digital Audio Broadcasting“, sprich die digitale Verbreitung von Audiosignalen über Antenne. Das „+“ steht hier für die moderne Übertragung in bester Tonqualität. Hier ist zudem Platz für unterschiedlichste programmbegleitende Zusatzinformationen, zum Beispiel einer Slideshow auf dem Display. Die allermeisten Digitalradios mit DAB+ Empfang verfügen auch weiterhin über einen UKW-Tuner.

 

Unterschied UKW und DAB

Ultrakurzwellen kurz. „UKW“ sind elektromagnetische Wellen in einem Frequenzbereich von 30 MHz bis 300 MHz. Digital Audio Broadcasting, kurz DAB fängt ebenfalls bei 30 MHz an und reicht bis zu 3 GHz. Zusammengefasst reicht UKW bis 300 MHz und DAB bis 3000 MHz. Das ist der Grund warum meist DAB Radiowecker die Option bieten auch UKW-Sender zu hören.

Sony Radiowecker Vergleich

 

123
Modell Sony ICF-C1TB Uhrenradio mit LED-Display, schwarzSony ICF-C1PJ Uhrenradio mit Projektor, silberSony XDR-C1DBP Uhrenradio mit DAB/DAB+, silber
Preis

31,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

82,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Gut lesbare Ziffern
DAB/DAB+
Projektor
USB-Anschluss zum Laden von Handys
Natur-Wecktöne
Dimmbar3 Stufen4 Stufen (Stufe 4 = Licht aus)4 Stufen (Stufe 4 = Licht aus)
Einschlaftimer90, 60, 30 und 15 Minuten90, 60, 30 und 15 Minuten90, 60, 30 und 15 Minuten
Preis

31,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

82,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei Amazon ansehen*Artikel auf MerklisteDetailsBei Amazon ansehen*Artikel auf MerklisteDetailsBei Amazon ansehen*Artikel auf Merkliste

 

Gemeinsam sind Sie stark

Die drei Sony Radiowecker in unserem Vergleich haben einiges gemeinsam. So bieten alle Sony Wecker ein UKW-Radio, eine Verlängerbare Schlummerfunktion sowie einen allmählichen Weckton. Weitere identische Eigenschaften der drei Modelle sind:

  • Zweifacher Alarm – Einen Alarm für sich selbst und den anderen für Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin
  • Automatische Zeiteinstellung
  • Überbrückungsbatterie – Kein Abschalten bei Stromausfall dank Umschaltung auf Batteriebetrieb
  • Großes LED Display- Gut erkennbare, große Ziffern

Uhrenradio mit Projektion, 5 Naturtönen und UKW-Radio in einem Gerät

Nur einer von dreien Weckwürfeln von Sony bietet eine Projektor-Funktion, 5 Natur-Wecktöne und UKW-Radio in Einem. Der Sony Radiowecker mit Projektion ICF-C1PJ* vereint genau diese drei Merkmale in einem Gerät sind daher die größten Stärken dieses Würfels.

 

Radioempfang über UKW oder DAB / DAB+

DAB-Radios bieten meist auch die Möglichkeit Radiosender über UKW zu empfangen. Alle drei Modelle bieten die Möglichkeit Sender über UKW zu empfangen. Wer auch digitale Radiosender über DAB und DAB+ empfangen möchte, kann dies nur mit dem Radiowecker: Sony XDR-C1DBP*. Er ist in unserem Vergleich der einzige Würfelwecker mit DAB-Funktion.

 

Ohne diese Funktionen, ohne Mich

Wer seine Songs vom Handy über Blutooth auf dem Gerät abspielen möchte, sucht bei allen Geräten vergebens nach dieser Funktion. Die Anzeigefarbe zu ändern ist bei allen Geräten nicht möglich. Alle drei Modelle verfügen über keine Temperaturanzeige. Ein USB-Anschluss zum Laden von Handys ist an beiden Silber-Modellen vorhanden.10 Minuten Schlummern“ – Dieser Zeitintervall ist bei allen drei Weckern vorgegeben und kann nicht verändert werden.

Einmal dimmen bitte. Dimmbar ist die Display-Helligkeit bei allen drei Modellen. Lediglich das schlichte UKW-Modell Sony ICF-C1TB bietet nur drei Stufen statt vier. Das Ausschalten des Lichts ist bei diesem Modell nicht möglich. Die Farbauswahl ist eingeschränkt. Wer ein wenig wählerisch ist was die Farbe angeht hat beim günstigsten Modell: ICF-C1TB drei Farben zur Auswahl (rot*, schwarz* und weiß*). Das DAB-Radio XDR-C1DBP und der Sony Radiowecker Projektor: ICF-C1PJ sind in der Farbe silber erhältlich.

 

Fiepen und Brummen des Netzteils

Das bei zwei Würfel-Radioweckern immer wieder angemerkte Fiepen bzw. Brummen des Netzteils kann bei einigen Chargen hin und wieder auftreten. Speziell bei dem schlichten UKW-Modell ICF-C1TB* und dem Projektor-Modell ICF-C1PJ meldeten Käufer vermehrt ein Brummen oder Fiepen. Dafür bemängelten beim DAB-Wecker XDR-C1DBP einige Kunden Fehler der Software, welche die Knöpfe nicht mehr funktionieren liess. Ein Umtausch des Weckers gestaltet sich innerhalb der Garantiezeit aber unproblematisch.

 

Fazit

Alle drei Wecker haben ihre Stärken und Schwächen. Wem es schlicht und preiswert genügt, für den ist mit das Modell ICF-C1TB das Richtige. Dieses Gerät verfügt über die Grundlegenden Weckfunktionen sowie ein UKW-Radio. Das Modell: Sony XDR-C1DBP* erweitert die Eigenschaften und steht für rauschfreies Hören digitaler Sender über DAB und DAB+ und enthält alle Funktionen des reinen UKW-Modells. Das Stärke des Modells: ICF-C1PJ ist der eingebaute Projektor sowie 5 Natur-Wecktöne. Bei diesem Wecker fehlt die DAB-Funktion, ist aber sonst mit den gleichen Eigenschaften des DAB-Radioweckers ausgestattet.

Der Sony Wecker DAB+ ist etwas größer als der reine UKW-Radiowecker von Sony. Vorne liegt der einfache UKW-Wecker nur im Bereich Farbauswahl. Hier gibt es ihn in den Farben: rot schwarz und weiß. Auch der preisliche Unterschied ist zu beachten. Der Digitale Wecker XDR-C1DBP* ist mit Rund 80 Euro rund doppelt so teuer wie der einfache UKW-Wecker Sony ICF-C1TB* aber bietet auch deutlich mehr Funktionen. Wer auf Digitalradio und die oben genannten Funktionen verzichten kann ist mit dem Model Sony ICF-C1TB* auf der sicheren Seite.

Im Preis-Mittelfeld der Wecker-Würfel von Sony liegt das Sony Uhrenradio ICF-C1PJ. Dieses Modell bietet als Besonderheit die Projektion der Uhrzeit an Wände oder Decken an.

Zusammenfassend ist zu sagen wem die Snooze-Zeit von 10 Minuten zu lang ist, sollte alle drei Würfelwecker links liegen lassen und sich auf Wecker-kaufen24.de noch einmal umschauen, denn die Schlummer-Zeit ist bei keinem der drei Modelle verstellbar. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wer sich jedoch an die 10 Minuten gewöhnen kann, kann beherzt zugreifen.

 

Die Produkteigenschaften aller drei Modelle gibt es >>hier<< als PDF.

 

Hier wurde kein eigener Sony Radiowecker Test durchgeführt, sondern eine große Anzahl an Kundenmeinungen aus Rezensionen zusammengefasst und daraus einfach und verständlich die Vor-und Nachteile für den Kunden dargestellt um eine Kaufempfehlung geben zu können.

 

 

Weitere Sony Radiowecker